Koi Lexikon

 

Fittings

Ein wichtiger Teil der Technik im Koiteich sind die Fittings. Obwohl diese Teile sehr unscheinbar sind und bei oberflächlicher Betrachtung kaum ins Gewicht fallen, sind sie für das Funktionieren des Koiteichs von großer Bedeutung. Mit dem Begriff Fitting werden die Verbindungselemente bezeichnet, mit denen zwei oder mehrere Schläuche miteinander verbunden werden können. Als deutscher Ausdruck für diesen Begriff kann auch Schlauchverbinder genutzt werden. Die Fittings werden meistens für die Verbindung der Teichpumpe mit dem Filter benutzt. Es gibt mehrere verschiedene Arten dieser Schlauchverbindungselemente. Insbesondere bei komplizierten Filteranlagen sind meist mehrere verschiedene Fittings im Einsatz.

Verschiedene Befestigungsmethoden für die Fittings

fittingIm Fachhandel werden Fittings mit verschiedenen Befestigungsmethoden angeboten. Eine Möglichkeit ist es, für die gesamte Filteranlage ein Rohrsystem mit Gewinde zu wählen. So können Schläuche, Rohre und Fittings einfach miteinander verschraubt werden. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung einer Metallmanschette. Das Fitting wird über das Rohr gestülpt und die Manschette wird durch eine Schraube fest an das Rohr gepresst. Beide Befestigungsmethoden können jedoch nur bei festen Rohren angewandt werden, die einen gewissen Druck aushalten. Für Flexible Schläuche bietet sich ein Klebeverfahren an. Der Schlauch wird einfach ins Fitting geklebt. Jedoch muss hier ein Spezialkleber für Fischteiche verwendet werden. Dieser muss zum einen dafür geeignet sein, dauerhaft im Wasser verwendet zu werden. Er darf sich durch den ständigen Kontakt mit dem Wasser nicht auflösen. Zum anderen darf er auch keine Schadstoffe an das Wasser abgeben, um die Fische nicht zu belasten.


Die verschiedenen Arten von Fittings

Die Fittings unterscheiden sich nicht nur in der Befestigungsmethode, sondern auch im Benutzungszweck. Der Koiliebhaber findet bei dieser großen Auswahl immer eine geeingete Möglichkeit, um den Plan seiner Teichfilteranlage erfolgreich umzusetzen. Die einfachste Ausführung des Fittings dient einfach zur Verbindung zweier Schläuche oder Rohre. Die beiden Rohre werden am jeweiligen Ende des Fittings angebracht, so dass die beiden Rohre fest miteinander verbunden werden.

Es gibt Fittings, bei denen mit einem Hahn die Wasserzufuhr unterbrochen werden kann. Dies ist bei komplizierten Anlagen hilfreich, da so bei Wartungsarbeiten nur ein Teilbereich abgetrennt werden muss. Andere Fittings verbinden ein Rohr mit größerem Durchmesser mit einem Rohr mit kleinerem Durchmesser. Fittings können gerade verlaufen oder einen Winkel von 45 oder 90 Grad aufweisen. So kann das Rohrsystem genau an die Anforderungen angepasst werden.

Es gibt auch Fittings, die Verzweigungen aufweisen. Das T-Stück verbindet drei verschiedene Leitungen und wird mit verschiedenen Winkeln angeboten. Das Kreuzstück verbindet sogar vier verschiedene Rohrleitungen.

Die richtige Montage der Fittings

Die Montage der Fittings unterscheidet sich je nach der Befestigungsmethode, die gewählt wurde. Jedoch ist die Montage mit ein wenig handwerklichem Geschick bei allen Formen leicht durchführbar. Es ist jedoch wichtig, dass nach der Montage des Rohrsystems genau überprüft wird, ob dieses auch wirklich dicht ist. Größere Lecks können großen Schaden verursachen. Wenn viel Wasser austritt, wird nicht mehr genügend Wasser in den Filter gepumpt, sodass dieser nicht mehr funktionieren kann. Außerdem können Überschwemmungen in anderen Teilen des Gartens entstehen. Doch kann der Teichbesitzer solch große Lecks schnell erkennen. Jedoch können auch kleinere Lecks auf längere Sicht Schaden verursachen. Ein stetiger Abfall des Wasserspiegels und eine hohe Feuchtigkeit im Garten können unangenehm sein. Daher sollte bei allen Fittings genau überprüft werden, ob sie wirklich dicht sind.

Quelle für Zitate: Unsere Definitionen dürfen in allen kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (auch Webseiten und Foren) ohne Nachfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.koi-lexikon.de/f/fittings/

Koi Grundlagen

Koi Karpfen