Koi Lexikon

 

Koi Karpfen Bedeutung

Über die Koi Karpfen-Bedeutung ranken sich viele Mythen und kursieren vielfältige Geschichten. Frühe Aufzeichnungen des Fischfangs in Japan führen zurück bis 2000 Jahre vor dem Jahre Null und beschreiben hier bereits eine bestimmte Art Karpfen als Nahrungsfisch. Eine schriftliche Quelle soll schon im dritten Jahrhundert v. Chr. von bunten Karpfen berichten. Auch verbreitete sich eine Geschichte, dass der erste Sohn des Philosophen Konfuzius von einem Herzog einen solchen Karpfen geschenkt bekommen haben soll. Dies zeigt, dass diese ungewöhnlichen Fische bereits damals eine magische Wirkung auf die Menschen gezeigt hatten. In der japanischen Kultur spricht man dem Karpfen, als reines Symbol, vor allem Stärke als Eigenschaft zu. In Japan ist er der einzige Fisch, der die Wasserfälle des Gelben Flusses zu bezwingen vermag. Aus diesem Grund wird den Tieren enorme Stärke zugeschrieben. Solch eine Eigenschaft wünschen sich viele Menschen und aus diesem Grund werden Fische, wie der Koi, als aufmerksames Geschenk sehr geschätzt. Denn die Stärke des Tieres soll sich auf den Geschenkten übertragen. Geschenke in Japan dienen üblicherweise dem Zweck, dem Beschenkten eine positive Eigenschaft zu übermitteln. So erlangte der Koi eine außergewöhnliche Stellung in der Kultur der Menschen.

Bedeutung der Koi als Nahrungsquelle

koi-karpfen-bedeutungVor wenigen Jahrhunderten war zwar die Bedeutung der Koi immer noch sehr groß, aber es fanden sich immer mehr Arten mit weniger Bedeutung, die auch für die Nahrungsmittelgewinnung genutzt wurden. Reichen Leuten war es vorbehalten außergewöhnliche Tiere als Nahrung zu sich zu nehmen. Diese galten als Delikatesse. Einfache Bauern hingegen züchteten die Tiere im Reisfeld, wo sich die Fische wohl fühlten und prächtig gedeihen konnten. In den regenreichen Gebieten war dies kein Problem, da die angenehmen Temperaturen und das frische Regenwasser die Reisfelder zum optimalen Biotop machten. Erste Mutationen, die den Bauern auffielen wurden sehr bald für die Zucht verwendet. In schwierigen Zeiten nutzte man die Koi immer noch als Nahrungsquelle. Aber erst im 20. Jahrhundert erlangten die Koi hauptsächlich die Bedeutung eines Zuchtfisches, der in die gesamte Welt exportiert wurde.


Finanzielle Koi Karpfen Bedeutung

Für die Zucht haben alle Koi Karpfen so sehr stark an Bedeutung gewonnen. So zielen manche Züchter auf einen Koi als Massenprodukt in kleinen Körpergrößen und mit bunten Färbungen, die aber für mehr Menschen erschwinglich sind. Andere züchten den Koi in seinen außergewöhnlichen Größen, die viele Menschen in Erstaunen versetzen. Metergroße Exemplare für hochexklusive Kunden finden dabei immer sehr gute Abnehmer und erfreuen sich großer Beliebtheit. Hier finden sich zahlreiche Exemplare zu Preisen in einem fünfstelligen Bereich. Je nach Größe und Färbung bestimmen sich in Fachkreisen die Preise der schönen Tiere. Damit ist viel Fachsimpelei und Liebhaberei verbunden. Mit wachsendem Wohlstand werden sich die Koi mit Sicherheit auch in Zukunft ausbreiten und in bestimmten Züchtungslinien einiges an Bedeutung als Statussymbol gewinnen. Insgesamt haben die Koi Karpfen sogar so viel an Bedeutung gewonnen, dass sie in Literatur und Film Beachtung finden. Dort konnte man die prächtigen Karpfen in wichtigen Rollen namhafter Werke bereits bestaunen. Außerdem entstanden in Japan zahlreiche Erzählungen, die die Literatur signifikant prägten.

Quelle für Zitate: Unsere Definitionen dürfen in allen kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (auch Webseiten und Foren) ohne Nachfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.koi-lexikon.de/k/koi-karpfen-bedeutung/

Koi Grundlagen

Koi Karpfen