Koi Lexikon

 

Permanganat

Als Permanganate werden Salze bezeichnet, die neben einem beliebigen Kation aus dem Permanganat-Anion MnO4- bestehen. Permanganate können im Fischteich zur Desinfektion und zur Parasitenbekämpfung eingesetzt werden. Ein häufiges Permanganat, das für diese Zwecke eingesetzt wird, ist das Kaliumpermanganat

Wirkungsweise von Permanganat

Permanganate wirken als Oxidationsmittel. Das bedeutet, dass sie mit anderen chemischen Verbindungen eine Reaktion durchführen, die einem Verbrennungsprozesss entspricht. Häufig werden dabei die vor allem in der organischen Chemie vorhandenen Kohlewasserstoffverbindungen zu CO2 und H2O oxidiert. Dabei können je nach Reaktion Mangansalze oder Manganoxid entstehen.


permanganatDiese oxidierende Wirkung des Permanganats ist für die Wirkung als Desinfektionsmittel und für die Eigenschaft, Parasiten zu bekämpfen verantwortlich. Denn dieser Oxidationsprozess stellt einen Angriff auf die Zellen der Lebewesen dar, da diesen einige chemische Verbindungen entzogen werden. So werden die Zellen beschädigt. Diese Zellschädigung führt dazu, dass die Bakterien und die Parasiten so stark geschädigt werden, dass sie absterben. Doch ist dieser Oxidatiopnsprozess auch für die Fische nicht ungefährlich. Die Schleimhäute werden angegriffen, jedoch ist bei diesen größeren Tieren der natürliche Schutz des Körpers ausreichend, um eine schwerwiegende Reaktion zu vermeiden. Trotzdem sollte das Permanganat nur angewendet werden, wenn es absolut notwendig ist.

Permanganat wird zum Beispiel gegen Karpfenläuse, Stäbchenkrebse oder andere Parasiten verwendet. Außerdem wirkt es effizient gegen Fischschimmel. Das Permanganat tötet außerdem Bakterien im Wasser ab und ist durch die antibakterielle Wirkung auch als Heilmittel bei Geschwüren und Infektionen wirksam.

Anwendung von Permanganat

Für die Anwendung von Permanganat kommen drei verschiedene Anwendungsformen infrage. Wenn bei einem Fisch eine oberflächliche Verletzung oder ein Geschwür erkennbar ist, kann dies direkt mit Permanganat behandelt werden. Dabei muss der Fisch gefangen werden und das Permanganat wird mit einem Tupfer auf die betroffene Stelle gegeben. Anschließend kann der Fisch zurück in den Teich gesetzt werden. Wenn eine Quarantänehaltung notwendig ist, muss er in ein Quarantänebecken gegeben werden. Diese Art der Behandlung ist für die Fische sehr schonend, da nur die betroffene Stelle behandelt wird, während der übrige Körper, insbesondere die Schleimhäute, nicht belastet werden.

Bei der Bekämpfung von Parasiten ist es sinnvoll, die betroffenen Fische zu fangen und in eine separate Wanne zu geben. Dort wird eine Permanganatlösung zubereitet, in die die Fische zur Behandlung gegeben werden. Die Konzentration hängt von der Anwendungsdauer und dem Behandlungszweck ab und muss stets dem Beipackzettel entnommen werden, da diese Angaben von Produkt zu Produkt verschieden sein können.

Die dritte Möglichkeit ist die Behandlung des gesamten Teichs mit Permanganat. Dabei wird eine stark verdünnte Lösung in das Wasser gegeben. Nach einiger Zeit muss Wasserstoffperoxid zugegeben werden, um die Behandlung zu beenden. Diese Behandlung sollte jedoch nur durchgeführt werden, wenn im Teich eine große Bakterienbelastung herrscht oder sich zahlreiche Parasiten angesiedelt haben. Denn eine solche Behandlung ist auch für die nützlichen Teichbewohner unangenehm. Die Schleimhäute der Fische werden gereizt und die nützlichen Bakterien sterben ab. Daher muss in jedem Fall auch der biologische Filter vor der Behandlung abgetrennt werden.

Bei allen drei Behandlungsformen bestehen gewisse Risiken für die Tiere. Daher ist es zum einen ausgesprochen wichtig, die Informationen auf dem Beipackzettel zu beachten. Außerdem ist es ratsam, die Maßnahmen mit einem Tierarzt abzusprechen. Dieser kann besser beurteilen, ob dieser schwerwiegende Eingriff in den Teich wirklich notwendig ist.

Quelle für Zitate: Unsere Definitionen dürfen in allen kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (auch Webseiten und Foren) ohne Nachfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.koi-lexikon.de/p/permanganat/

Koi Grundlagen

Koi Karpfen