Koi Lexikon

 

Quarantänebecken für Koi

Wer Kois transportieren möchte oder sich nacheinander mehrere Kois anschafft, sollte über ein Quarantänebecken verfügen. Diese Plastikbecken gibt es in unterschiedlichen Größen im Fachhandel. Zumeist bieten sie Platz für ein bis drei Fische.

Quarantänebecken zur gesundheitlichen Vorbeugung

Die Hauptaufgabe eines Quarantänebeckens ist es, der Ausbreitung von ansteckenden Krankheiten und Infektionen unter den Fischen im Teich vorzubeugen. So sollte man Kois, bei denen der Verdacht einer Erkrankung besteht, aus dem Teich entfernen, bevor sie andere Tiere anstecken können. Im Quarantänebecken kann man die weitere Entwicklung des Fisches beobachten. Außerdem bestehen dort bessere Bedingungen für die Behandlung des erkrankten Fisches. Wenn man für den Teich neue Kois erwirbt, sollte man sie zunächst 14 bis 21 Tage lang im Quarantänebecken isolieren und beobachten. Meistens weiß man nicht, ob die erworbenen Fische mit einer Krankheit infiziert sind. Dies ist auch dann denkbar, wenn noch keine erkennbaren Symptome vorhanden sind, weil es bei einigen Erkrankungen Inkubationszeiten gibt. Daher sollte man die Neulinge für einige Zeit von den anderen Fischen im Teich fernhalten, um sicher zu gehen, dass keine Infektionen wie das gefährliche KHV eingeschleppt werden. Ist die Inkubationszeit für Koi-Krankheiten abgelaufen, kann man die neuen Fische getrost in den Teich überführen.


Koi einfangen: kein einfaches Unterfangen

quarantaenebecken-fuer-koiKois sollte man nur wenn es zwingend erforderlich ist aus dem Teich holen, etwa wenn man einen Fisch verkaufen möchte, ihn in einen anderen Teich überführen will oder wenn der Verdacht auf eine gefährliche und ansteckende Krankheit besteht. Um den Stress für die Fische so gering wie möglich zu halten, sollte man mit mehreren Personen und großen Keschern arbeiten. Auch sollte man die Fische vorher nicht mehr füttern und die Fangaktion bei relativ kühlen Temperaturen durchführen. Denn je kühler die Wassertemperatur, desto geringer ist der Stoffwechsel der Kois, weshalb sie sich dann besser fangen lassen.

Transport von Koi Karpfen

Beim Transport von Kois gibt es einiges zu beachten. Der Fisch kann in einem doppelten Plastiksack unbeschadet überleben, wenn dieser zu zwei Dritteln mit Sauerstoff und zu einem Drittel mit Wasser gefüllt ist. Dazu sollte reiner Sauerstoff verwendet werden, den man aus einer Sauerstofflasche langsam in den Transportbeutel pumpt. Es ist darauf zu achten, dass keine Druckschwankungen entstehen. Den Plastiksack verschließt man sorgfältig, so dass die Luft nicht ausströmen kann. Der Transportbeutel kann dann in einen Karton gepackt werden, der mit Tüchern oder Papier ausgepolstert ist. Beim Transport mit dem Auto sollte der Karton immer quer eingestellt werden, damit der Koi nicht gestaucht wird. Ist man am Ziel angekommen, sollte man den Koi nicht sofort in den Teich oder das Quarantänebecken geben. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen kann man erreichen, dass sich der Fisch schrittweise an die neuen Lebensbedingungen optimal anpasst. Dafür platziert man den Transportsack auf der Wasseroberfläche des Quarantänebeckens. So wird ein Temperaturausgleich zwischen Beckenwasser und Transportbeutel hergestellt. Danach wird der Koi zunächst mit dem Transportwasser in eine Wanne gesetzt. Nun kann man schrittweise das Wasser der Wanne mit demjenigen des Quarantänebeckens mischen. Auf diese Weise erreicht man eine Angleichung des PH-Werts. Danach kann man den Koi ist Quarantänebecken überführen, wo er 14 bis 21 Tage bleiben sollte. Damit sich der Fisch auch an das bakterienhaltige Teichwasser gewöhnt, kann man das Quarantänebecken aus dem Teich speisen. Allerdings auf keinen Fall umgekehrt. Das Wasser aus dem Quarantänebecken darf nicht zurück in den Teich gelangen, da in ihm Erreger vorhanden sein könnten, falls der Fisch mit einer Krankheit infiziert war.

Quelle für Zitate: Unsere Definitionen dürfen in allen kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (auch Webseiten und Foren) ohne Nachfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.koi-lexikon.de/q/quarantaenebecken-fuer-koi/

Koi Grundlagen

Koi Karpfen